elektrofahrrad - Produkt Tricks und Tipps

elektrofahrrad

Praktisch, einfach und handlich, kann das Elektrofahrrad Teil der Lösung für Mobilitäts- und Treibhausgasprobleme sein. Es sieht aus wie ein gewöhnliches Fahrrad; ein Motor hilft beim Treten. In diesem Einkaufsführer finden Sie die wichtigsten Tipps und Tricks, um das beste Modell für Ihren persönlichen Gebrauch zu finden.

Ähnlich wie ein gewöhnliches Fahrrad ist das Elektrofahrrad praktisch und einfach zu bedienen. Das Prinzip ist einfach: Sie treten in die Pedale, so dass der Motor in Aktion tritt und vorwärts fährt, ohne sich allein auf die Kraft Ihrer Waden verlassen zu müssen.

Ein Elektrofahrrad muss eine Reihe von gesetzlichen Anforderungen erfüllen:
-Die Leistung ist auf 250 W begrenzt.
-Die Assistenz kann nur aktiviert werden, wenn Sie in die Pedale treten.
-Die Hilfeleistung muss eingestellt werden, sobald Sie 25 km/h erreichen.
-Ein schnelles Elektrofahrrad mit einem Motor, der Sie bis zu 45 km/h statt 25 km/h unterstützt, ist ein „P-Klasse-Moped“ (für „speed Pedelec“).

Wie wählt man sein Elektrofahrrad aus?
Die Fragen, die Sie sich beim Kauf stellen sollten:

-99%

1. NCM Moscow 48V 29" Zoll E-MTB,Mountainbike E-Bike, 250W Das-Kit Heckmotor, 13Ah 624Wh Li-Ion Zellen Akku, Mechanische Tektro Scheibenbremsen, 21 Gang Shimano Gangschaltung, Schwarz 29"

NCM Moscow 48V 29
  • QUALITÄT IM FOKUS: Unsere exklusiven E-Bike-Rahmen und -Komponenten wurden strengen Tests unterzogen, um eine gute Qualität zu gewährleisten. Wir haben unser Fertigungswissen mit Shimano, Tektro und anderen Top-Radsport-Markenkomponenten kombiniert, um eines der hochwertigsten Elektro-Mountainbikes auf den Markt zu bringen.
  • EIN ROBUSTER RAHMEN: Der Rahmen und die Gabel , welche aus Aliminium bestehen, halten das Gewicht niedrig und bieten eine lange Lebensdauer.
  • LEISTUNGSSTARKE LEISTUNG: Unser kundenspezifischer 250W Das-Kit X15 Heckantriebsmotor bietet ein außergewöhnliches Drehmoment in der Klasse mit einer einzigartigen Funktion zur Leistungssteigerung an steilen Steigungen und erreicht mühelos die geregelte Höchstgeschwindigkeit von 25km/h
  • ANZEIGE UND BATTERIE: Ein proprietäres Das-Kit L7B-Display zeigt mehrere Anzeigen gleichzeitig an und ermöglicht es dem Benutzer, die Leistungsabgabe von Batterie und Motor mit 6 Stufen der Pedalunterstützung einzustellen. Die entnehmbare 48-Volt-Lithium-Ionen-Batterie von DeHawk mit hoher Kapazität ermöglicht eine Fahrt von bis zu 75 Meilen. Über einen integrierten USB-Anschluss können Sie Ihre Smartgeräte unterwegs aufladen.
  • LOCKERES FAHREN: Shimano Schalthebel, Kurbeln und Schaltwerke bilden ein weiches und vielseitiges 21-Gang-System, während die mechanischen Tektro Scheibenbremsen Ihre Sicherheit mit einem zusätzlichen Bremssensor (im linken Bremshebel) zum Abschalten des Motors gewährleisten. Qualitativ hochwertige, ergonomische Velo Griffe bleiben selbst auf den längsten und härtesten Fahrten komfortabel.
1.299,00 € 1.499,00 €

Welche Vorteile hat ein Elektrofahrrad?

Geringerer Aufwand
Der offensichtlichste Vorteil ist, dass der Elektromotor einen Teil der Leistung übernimmt, z.B. beim Starten, am Hang oder bei Gegenwind. Sie fahren mit 25 km/h, verglichen mit durchschnittlich 15 km/h für ein herkömmliches Fahrrad. Einige Modelle haben einen Kraftsensor, der das elektrische System aktiviert, sobald Sie die Pedale drücken (Starthilfe). Die anderen Systeme funktionieren erst nach wenigen Kurbelumdrehungen; es liegt an Ihnen, sich in den ersten Metern zu bemühen. Die Hangunterstützung ist besonders effektiv bei Fahrrädern, bei denen sich der Motor in der Pedalachse befindet.

Leicht zu fahren
Obwohl sein Gewicht, insbesondere durch das Vorhandensein von Batterien, deutlich höher ist als bei einem gewöhnlichen Fahrrad, ist der Fahrkomfort eines Elektrofahrrades zufriedenstellend. In den letzten Jahren haben die Leistung der Hilfe und die Akkulaufzeit zugenommen, während das Gewicht des Fahrrads abgenommen hat.

Schalten von Gängen
Das Elektrofahrrad ist mit einem Schaltvorgang, mit Schaltwerk oder in der Nabe, mit 7 bis 30 Gängen ausgestattet.

Elektrische Bremsung
Einige Modelle kombinieren den Motor im Vorder- oder Hinterrad mit einer elektrischen Bremsanlage. Ein Teil der beim Abbremsen entstehenden elektrischen Energie wird an die Batterie abgegeben. Vorteile: Die Batterielebensdauer ist etwas verlängert; da die Bremsen auf der Felge weniger belastet sind, verlängert sich die Lebensdauer der Räder.

Wirtschaftlich
Der Preis für ein Elektrofahrrad ist sehr variabel: von 700 bis über 3 000 €. Die Nutzungskosten sind viel interessanter als die eines Autos oder gar eines Mopeds: zwischen 0,15 und 0,20 €/km. Das ist etwa die Hälfte der Kosten pro Kilometer eines Kleinwagens.

Ökologisch
Es entstehen praktisch keine CO²-Emissionen – außer bei der Stromerzeugung -, keine anderen umweltschädlichen Gase, keine Partikelemissionen usw. Das Elektrofahrrad kann somit Teil der Lösung des Problems der globalen Erwärmung und gleichzeitig des Problems der Mobilität sein.

Gesundheit
Die Vorteile eines Fahrrads, ob elektrisch oder nicht, liegen für Ihre Gesundheit auf der Hand: Sie betreiben ein wenig Sport, da Sie immer in die Pedale treten müssen.

Worauf ist beim Kauf von Batterien zu achten?

Lithium-Ionen
Die Batterien von Elektrofahrrädern bestehen fast ausschließlich aus Lithium. Billiger, aber oft schwerer und weniger effizient, sind die anderen Batterietypen fast alle verschwunden: Nickel-Cadmium (Ni-CD), Nickel-Metallhydrid (Ni-MH) und Bleibatterien. Lithium-Eisen-Phosphat-Akkus hingegen laden sich wirklich schneller auf.

Autonomie
Sie unterscheidet sich von Fahrrad zu Fahrrad erheblich und hängt davon ab, ob viel Hilfe in Anspruch genommen wird oder nicht. Bei intensivem Gebrauch beträgt sie etwa 10Wh/km. Eine Batterie mit einer Kapazität von 500 W ergibt daher unter diesen Bedingungen eine Reichweite von ca. 50 km. Die Ladezeit des Akkus beträgt ca. 6 Stunden.

Neue Batterie nach 4 bis 5 Jahren erforderlich

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Batterie nach 4 bis 5 Jahren austauschen müssen, wenn Sie Ihre ursprüngliche Akkulaufzeit beibehalten wollen. Das bedeutet einen Aufwand von mehreren hundert Euro. Eine Bosch-Batterie kostet etwa 680 (400 Wh) bis 875 (500 Wh), eine Shimano Steps-Batterie etwa 550 (400 Wh) bis 750 (500 Wh). Es gibt auch billigere und teurere Modelle anderer Marken, aber zwischen € 1 Minimum und € 2 Maximum für 1 Wh.
Ist es immer besser, beim Kauf eine Batterie mit höherer Kapazität zu wählen?
Da eine Batterie nach 4 bis 5 Jahren – je nach Nutzung – einen erheblichen Teil ihrer Kapazität verliert, ist es besser, eine Batterie mit höherer Kapazität zu kaufen.

Auf jeden Fall ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Sie auch nach diesem Zeitraum noch genügend Kapazität haben, wenn Sie eine Batterie aus einem höheren Hohlraum gekauft haben. Wenn Ihre Akkukapazität zum Zeitpunkt des Kaufs niedriger ist, müssen Sie sie wahrscheinlich früher ersetzen und das Abhören des Akkus ist höher als die Mehrkosten einer Batterie mit höherer Kapazität.
Beeinflusst die Position des Motors die Leistung des Fahrrads?

An der Vorderseite

Vorteile: Die Anwesenheit des Motors am Vorderrad ist die einfachste technische Lösung: Der Rahmen ähnelt dem eines herkömmlichen Fahrrads und Sie müssen sich keine Sorgen um die Kette und das Schaltsystem machen. Bei mehr als der Hälfte der preiswertesten Elektrofahrräder, die wir getestet haben, wird der Motor in diesem Bereich vernäht.

Nachteile: Die vom Motor abgegebene Leistung muss begrenzt werden, um ein Verrutschen des Vorderrads zu vermeiden, insbesondere auf Hügeln und nassen Oberflächen; das meiste Gewicht des Fahrrads liegt aufgrund der Position des Fahrgastes und der möglichen Anwesenheit von Gepäck auf dem Hinterrad, der Radfahrer muss einen Großteil der Anstrengung selbst erbringen; dieses Fahrrad wird nur für Routen empfohlen, die nicht zu rau sind.

Im Hintergrund

Vorteile: Durch die Anwesenheit des Motors am Hinterrad wird die Gefahr des Schlupfes auch bei hoher Leistung praktisch ausgeschlossen.
Nachteile: Das Schaltsystem ist nicht unter allen Umständen wirksam; der Radfahrer muss bei steilen Anstiegen erhebliche Anstrengungen unternehmen.

In der Tretlagerachse

Vorteile: Das Vorhandensein des Motors in der Tretlagerachse macht ihn zu einem integralen Bestandteil der Motorisierung, da die vom Radfahrer und vom Motor erzeugte Energie über die Kette auf das Hinterrad übertragen wird; der Motor bietet maximale Unterstützung beim Besteigen der schwersten Hügel; im Falle eines Reifenschadens an der Vorder- oder Rückseite ist die Reparatur nicht komplizierter als bei einem herkömmlichen Fahrrad, da beide Räder ohne Spezialwerkzeug oder besondere Werkzeuge entfernt werden können.

Nachteile: Die Kette verschleißt schneller, da sie die kombinierte Kraft von Radfahrer und Motor überträgt.

 

Was ist bei der Wahl eines Pedelecs zu beachten?

Neue Kategorie von Mopeds
Ein Pedelec funktioniert wie ein Elektrofahrrad, aber der Elektromotor unterstützt den Benutzer bei Geschwindigkeiten von bis zu 45 km/h statt 25 km/h bei einem normalen Elektrofahrrad. Da ein schnelles Elektrofahrrad mehr als ein Fahrrad hat als ein Moped, wurde in Belgien eine neue Kategorie von Mopeds geschaffen, die „Klasse P-Mopeds“ (^unser „Speed Pedelec“).
Welche Fahrräder fallen in die neue Kategorie der „Mopeds der Klasse P“?

Das sind Fahrräder:
-Mit einer maximalen Leistung von 4Kw
-Unterstützt bis zu 45 km/h
-Ausgestattet mit einem Hilfsantriebsmodus für den Hauptzweck der Unterstützung des Pedalierens.

Wir nennen diese Geschwindigkeiten Pedelecs oder schnelle Elektrofahrräder.
Gewöhnliche Elektrofahrräder – deren Pedalunterstützung nach 25 km/h endet – fallen nicht unter diese neuen Regeln.

Was sind die neuen Verpflichtungen?

Da es sich um ein Moped handelt, gelten bestimmte Anforderungen:
Konformitätszertifikat: Sie müssen im Besitz eines Konformitätszertifikats (COC) sein, aber es ist nicht zwingend erforderlich, es mitzunehmen, wenn Sie Ihr Fahrrad fahren.

Nummernschild: Sie müssen das Fahrrad bei der Zulassungsstelle (DIV) anmelden, genau wie Autos. Die Elektrofahrräder erhalten dann ein kleines Nummernschild von ca. 10 x 12 cm. Diese beginnen mit dem Buchstaben S.

Fahrradhelm: Es ist Pflicht, einen Fahrradhelm zu tragen. Der Helm muss gemäß EN1078 zugelassen sein, mit der zusätzlichen Bedingung, dass die Schläfen und das Hinterhauptbein geschützt werden müssen. Wenn der Helm dieser Norm entspricht, ist dies auf dem Helm angegeben (CE-Kennzeichnung).

Führerschein: Sie müssen mindestens 16 Jahre alt sein und einen gültigen Führerschein besitzen (sowohl ein Mopedführerschein als auch ein anderes Fahrzeug sind gültig).

Versicherung: Sie müssen eine Haftpflichtversicherung für das Pedelec abschließen, wenn der Motor eine Antriebskraft bereitstellen kann, ohne treten zu müssen.
Der Fahrer eines Pedelec-Geschwindigkeitspedals muss im Allgemeinen die gleichen Regeln befolgen wie ein Mopedfahrer der Klasse B. Ein spezielles Schild mit dem Mopedsymbol und dem Buchstaben P (speed pedelec) informiert den Fahrer von Geschwindigkeitspedelecs.

Es ist verboten, Kinder unter 3 Jahren mit Mopeds und Geschwindigkeitspedalen der Klasse A zu transportieren. Für Kinder im Alter von 3 bis 8 Jahren muss ein geeignetes Sicherheitssystem installiert werden.

Weitere Informationen zu den Verpflichtungen finden Sie auf der Website des FÖD Mobilität.

Auf welche anderen Elemente sollten Sie sich konzentrieren?

Arten von Fahrrädern

Elektrofahrräder gibt es in verschiedenen Varianten: Fitness, Abenteuer, Stadt, „Niederländisch“, etc. Wählen Sie nach dem Verwendungszweck, den Sie damit beabsichtigen, aber auch nach Ihrer Fahrposition, dem Vorhandensein von Aufhängungen, der Art des Sattels usw.. Von einem Fahrrad zum anderen unterscheiden sich Aussehen, Haptik, Komfort, Motor, Leistung, Gewicht, Reichweite, etc. So begünstigt beispielsweise ein Fahrrad in der Kategorie „Sport“ die Leistung zum Preis von härteren Sätteln.

Gewicht
Es variiert von 9 kg für die leichtesten bis 30 kg für die schwersten. Die überwiegende Mehrheit von ihnen liegt im Bereich von 17 bis 25 kg. Gewichtsunterschiede ergeben sich bei den Batterien und Rahmen. Ein leichtes Fahrrad hat den Vorteil, dass es einfacher zu bedienen ist. Ein schweres Fahrrad hat in der Regel den Vorteil, dass es leistungsfähiger ist und daher weniger Kraftaufwand beim Treten erfordert.

Leistungsaufnahme
Die Batterieleistung wird durch die Kombination aus der Spannung in Volt (V) und der Kapazität in Amperestunden (Ah) ausgedrückt. Je mehr Spannung (V), desto stärker ist das Fahrrad; je mehr Amperestunden (Ah), desto länger ist die Akkulaufzeit. Wählen Sie mindestens 8 Ah für Fahrten von 25 km.

Qualität
Alle Marken zusammengenommen, werden 95{70a59d533b72f4bc57e3142fae6053c49ed6ebcf0b9b9d2ac4cc01a5d39f92e2} der Elektrofahrräder in China hergestellt. Das Beste ist das Schlimmste in Bezug auf Materialien, Beschichtungen, Anpassungen usw.

Sicherheit – Achten Sie darauf, dass Sie ein gutes Schloss kaufen. Auch Elektrofahrräder sind eine Versuchung für Diebe.
Anforderung eines Garantiezertifikats für die Batterie
Wenn Sie ein Elektrofahrrad kaufen, fordern Sie das Batterie-Garantiezertifikat an und fügen Sie diese Garantie auf der Rechnung hinzu. Wenn der Hersteller keine zweijährige Garantie auf diese Batterie gewährt, ist der Verkäufer nicht geneigt, Ihnen nach einem Jahr eine neue Batterie zu geben.

-99%

1. NCM Moscow 48V 29" Zoll E-MTB,Mountainbike E-Bike, 250W Das-Kit Heckmotor, 13Ah 624Wh Li-Ion Zellen Akku, Mechanische Tektro Scheibenbremsen, 21 Gang Shimano Gangschaltung, Schwarz 29"

NCM Moscow 48V 29
  • QUALITÄT IM FOKUS: Unsere exklusiven E-Bike-Rahmen und -Komponenten wurden strengen Tests unterzogen, um eine gute Qualität zu gewährleisten. Wir haben unser Fertigungswissen mit Shimano, Tektro und anderen Top-Radsport-Markenkomponenten kombiniert, um eines der hochwertigsten Elektro-Mountainbikes auf den Markt zu bringen.
  • EIN ROBUSTER RAHMEN: Der Rahmen und die Gabel , welche aus Aliminium bestehen, halten das Gewicht niedrig und bieten eine lange Lebensdauer.
  • LEISTUNGSSTARKE LEISTUNG: Unser kundenspezifischer 250W Das-Kit X15 Heckantriebsmotor bietet ein außergewöhnliches Drehmoment in der Klasse mit einer einzigartigen Funktion zur Leistungssteigerung an steilen Steigungen und erreicht mühelos die geregelte Höchstgeschwindigkeit von 25km/h
  • ANZEIGE UND BATTERIE: Ein proprietäres Das-Kit L7B-Display zeigt mehrere Anzeigen gleichzeitig an und ermöglicht es dem Benutzer, die Leistungsabgabe von Batterie und Motor mit 6 Stufen der Pedalunterstützung einzustellen. Die entnehmbare 48-Volt-Lithium-Ionen-Batterie von DeHawk mit hoher Kapazität ermöglicht eine Fahrt von bis zu 75 Meilen. Über einen integrierten USB-Anschluss können Sie Ihre Smartgeräte unterwegs aufladen.
  • LOCKERES FAHREN: Shimano Schalthebel, Kurbeln und Schaltwerke bilden ein weiches und vielseitiges 21-Gang-System, während die mechanischen Tektro Scheibenbremsen Ihre Sicherheit mit einem zusätzlichen Bremssensor (im linken Bremshebel) zum Abschalten des Motors gewährleisten. Qualitativ hochwertige, ergonomische Velo Griffe bleiben selbst auf den längsten und härtesten Fahrten komfortabel.
1.299,00 € 1.499,00 €
-100%

2. provelo Damen E-Bike Elektrofahrrad/Fahrrad/Stadtrad, Weiß, 7 Gang Nabenschaltung, Reifengröße: 71,1 cm (28 Zoll)

provelo Damen E-Bike Elektrofahrrad/Fahrrad/Stadtrad, Weiß, 7 Gang Nabenschaltung, Reifengröße: 71,1 cm (28 Zoll)
  • E-Bike / Elektrofahrrad: Rahmen aus Aluminium, Schnellspanner an Vorderrad und Sattelstütze; Federgabel aus Aluminium und gefederte Sattelstütze
  • 7-Gang-Nabenschaltung, USB-Ladeanschluss und Anzeige von aktueller Geschwindigkeit
  • LED-Scheinwerfer mit 40 lux, Standlichtfunktion, LED-Rücklicht mit Standlichtfunktion (ohne Dynamo); Gewicht 28 kg, maximale Zuladung 115 kg
  • Herstellergarantie: 2 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Provelo Damen Elektro-Stadtrad, Samsung-Li Ion-Akku und Ladegerät, Schlüssel für Akku, RFID-Chip, LCD Display, Seitenständer, Gepäckträger mit Packtaschenbügeln, Klingel, Reflexreifen, Bedienungsanleitung
1.232,55 € 1.699,00 €
-40%

3. ZÜNDAPP E-Bike Damen Elektrofahrrad Alu, mit 21-Gang Shimano Kettenschaltung, Pedelec Citybike leicht, 250W und 10Ah, 36V Lithium-Ionen-Akku, Green 4.5

ZÜNDAPP E-Bike Damen Elektrofahrrad Alu, mit 21-Gang Shimano Kettenschaltung, Pedelec Citybike leicht, 250W und 10Ah, 36V Lithium-Ionen-Akku, Green 4.5
  • Flexibilität: Das Pedelec E-Bike mit 28 Zoll Reifen ist dank Aluminum-Rahmen sehr leicht - mit tiefen Einstieg und 21-Gang Shimano-Kettenschaltung ist das Citybike alltagstauglich
  • Reichweite: Die Kombination aus integriertem Hinterrad-Nabenmotor mit 250 Watt und hochwertigem Lithium-Ionen Akku sorgt bei bis zu 25 km/h für Tretunterstützung mit einer Reichweite von bis zu 80km; 10Ah / 36V Lithium-Ionen-Akku
  • Features: LED-Display (zeigt die ausgewählte Unterstützungsstufe), im Gepäckträger integrierter Akku und LED-Beleuchtung ohne Dynamo
  • Komfort: Das Elektrofahrrad in Anthrazit wird zu 98% montiert angeliefert - der Selle Royal Sattel und der Trekking-Fahrradlenker machen das Rad mit Elektroantrieb komfortabel
  • Sicherheit: Das Ebike ist nicht zulassungspflichtig und bietet die vollständige Ausstattung nach StVZO - V-Bremsen sorgen für Sicherheit
899,99 € 1.499,00 €
-100%

4. RICH BIT Elektrofahrräder aktualisiert RT860 36V 12.8A Lithium Batterie Faltrad MTB Mountainbike E Bike 17 * 26 Zoll Shimano 21 Speed Fahrrad intelligente Elektrofahrrad (Rot)

RICH BIT Elektrofahrräder aktualisiert RT860 36V 12.8A Lithium Batterie Faltrad MTB Mountainbike E Bike 17 * 26 Zoll Shimano 21 Speed Fahrrad intelligente Elektrofahrrad (Rot)
  • Dieses Elektrofahrrad kann eine Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km / h (15,5 Meilen / h) einstellen. Wenn Sie E-Bikes in privaten Bereichen benutzen, müssen Sie keine Geschwindigkeitsbegrenzung festlegen. Wenn Sie jedoch Elektrofahrräder auf öffentlichen Straßen benutzen, empfehlen wir Ihnen, eine Geschwindigkeitsbegrenzung festzulegen.
  • Schneller Lieferservice. Die voraussichtliche Lieferzeit beträgt 2-5 Tage. Dieses Produkt hat die CE-Zertifizierung und EN15194 erhalten Empfohlene Fahrer-Höhe: 165cm - 190cm // 5'5 "-6'3", maximale Gewichtsunterstützung: 150kg (330 LBS)
  • Motor: 36V * 250W bürstenloser Motor, leicht erreicht 25/30 km / h durch Treten (oder Geschwindigkeitslenker). MAX Geschwindigkeit: ca. 38km / h
  • Elektrische Systemkomponenten: LCD-Display (zeigt die aktuelle Geschwindigkeit an). Batterie 36V * 12.8Ah (40-45km). Controller (Niveau 1 bis 7). 36V * 250W bürstenloser Motor
  • Wir haben detaillierte Installationsanleitung.Nichts ist schwierig zu montieren, da ein Führer mit vielen Bildern kommt.
1.275,00 € 1.635,00 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.