Kopfhörer - Produkt Tricks und Tipps

Kopfhörer

Sind Sie in der Vielzahl der Audiogeräte, die auf dem Markt erscheinen, verloren? Wir helfen Ihnen, eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Auswahl zu treffen und beraten Sie über die technischen Merkmale und Ausstattungen, die bei Ihrem nächsten Kauf verwendet werden sollen.

Der Preis sagt nicht immer etwas über die Qualität aus.

Die Produktkategorie „Kopfhörer “ ist äußerst vielfältig, ebenso wie die Preise. Du wirst sie für 2 oder 3€ in einigen Webshops und für mehr als 500€ in anderen finden.

Die Kosten für ein Gerät können natürlich mit seiner Audioqualität zusammenhängen, aber das ist nicht immer der Fall. Der Unterschied zwischen Low-End- und High-End-Produkten liegt vor allem in der Design- und Fertigungsqualität.
Angesichts teurer Produkte aus robusten und leichten Materialien (z. B. Aluminium-Rollbügel oder Lederpolster) gibt es Modelle der unteren Preisklasse mit ähnlichen Audiospezifikationen, aber aus Kunststoff oder minderwertigen Materialien, die sich schnell abnutzen.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, Kopfhörer im Geschäft zu testen, stellen Sie sich folgende Fragen:

-Hält der Reifen meinen Schädel fest?
-Drücken die Ohrhörer meine Ohren nicht zu sehr zusammen?
-Hält der Helm auch beim Kopfschütteln gut?
-Werden meine Ohren nach ein paar Minuten nicht heiß?
-Ist der passive Schallschutz korrekt?
-Ist die Klangwiedergabe für mich in Ordnung?

Drei Arten von Kopfhörern
Kopfhörer lassen sich in drei Hauptkategorien einteilen:

In-Ear-Kopfhörer
Einfach „Kopfhörer“ genannt, werden diese kleinen, sehr leichten und platzsparenden Ohrhörer direkt in den Lappen am Eingang zum Gehörgang eingeführt. Ihre Portabilität ist ihre Stärke. Die Schalldämmung ist sehr variabel und hängt vom Design des Headsets ab. Am besten sind die mit Spitzen in Form von kleinen Saugnäpfen (siehe Foto) ausgestattet, die den Gehörgang vollständig verschließen; die Stabilität ist besser, besonders wenn sich die Person bewegt, und die Isolierung ist auch viel besser, da sie Außengeräusche blockiert.
Dieses Gerät eignet sich gut für eine sportliche Aktivität, da es die Aktivität nicht stört, insbesondere wenn es mit einem Aufhängungssystem ausgestattet ist, um ein Herunterfallen während der Bewegung zu verhindern. Verschiedene Aufhängesysteme sind möglich, z.B. in Form eines Mini-Bogens, der die Rückseite des Ohrläppchens umgibt (Foto links) oder eines kleinen Flügels, der in die Lappenstrukturen passt (Foto rechts).

Kopfhörer auf dem Ohr
Dieser auch „On-Ear“ genannte Kopfhörer verfügt über kleine Pads, die direkt auf dem Ohrläppchen aufliegen. Sie haben ein relativ dezentes Design, können sehr klein und kompakt sein und sind daher leicht. Ihr Komfort ist oft durchschnittlich; der direkte Druck auf die Ohren ist nicht sehr angenehm. Was die Schalldämmung betrifft, so ist sie auch durchschnittlich, da der Umgebungslärm die Ohren erreichen kann.
Diese Art von tragbarem Headset kann auf Reisen für den Einsatz im Verkehr (Bahn, Flugzeug), auf der Straße und sogar im Büro nützlich sein.

Zirkum-Aurikular-Kopfhörer
Diese Helme, auch „Rund-um-die-Ohr“ genannt, bestehen aus runden Polstern, die nicht direkt auf den Ohren, sondern auf dem Schädel liegen. Diese Polster umfassen vollständig den geschlossenen Ohrläppchenbereich.
Diese Helme sind voluminöser und damit schwerer, aber ihr Komfort ist dennoch höher, da der Druck nicht mehr auf die Ohren (sie erwärmen sich nicht mehr), sondern auf den Schädel ausgeübt wird. Auch die Schalldämmung ist besser, da der Umgebungslärm durch die Buchsen teilweise gedämpft wird.
Ideal für den audiophilen Anwender, der seine Musik zu Hause in seinem Wohnzimmer hören möchte.

Drahtlos einführen?
Ein per Kabel an Ihren Player angeschlossenes Headset ist die beste Lösung für eine optimale Klangqualität. Ein drahtloses Headset bietet Ihnen jedoch mehr Bewegungsfreiheit, und Sie werden nie durch ein Audiokabel gestört.
Drahtlose Headsets verfügen in der Regel über einen Akku, der meist nicht abnehmbar und über USB wiederaufladbar ist. Die Autonomie liegt etwa zwischen 10 und 45 Stunden, was mehr als genug ist.
Die meisten drahtlosen Headsets (ca. 80{70a59d533b72f4bc57e3142fae6053c49ed6ebcf0b9b9d2ac4cc01a5d39f92e2}) können jedoch weiterhin im drahtgebundenen Modus (mit einem Kabel) verwendet werden. Beim Kauf ist ein klassisches Audiokabel im Lieferumfang enthalten und kann somit an das Headset angeschlossen werden. Dies schont den Akku und sorgt für eine oft bessere Klangqualität.

Drahtlose Headsets arbeiten im Allgemeinen mit einer dieser drei Technologien:

Bluetooth
Bei einem Bluetooth-Headset ist die Tonübertragung anders als bei einem kabelgebundenen Headset, denn zwischen Ihrem Bluetooth-fähigen Gerät (Smartphone, Tablett, Computer) und den Lautsprechern Ihres Headsets durchläuft der Ton mehrere Schritte einschließlich seiner Kompression. Puristen und Audiophile werden es vorziehen, ihre kabelgebundenen Geräte für eine optimale Klangwiedergabe zu behalten. Diese Schritte der Kompression und Klangwiedergabe haben sich jedoch verbessert, und die von der Bluetooth-Technologie (insbesondere aptX) verwendeten Codecs ermöglichen höhere Bandbreiten für eine bessere

Klangdarstellung.
Diese Kopfhörer werden jedoch nicht zum Fernsehen empfohlen. Die Bluetooth-Übertragung dauert kurz, und diese Latenzzeit kann beim Betrachten eines Programms spürbar sein. Verwenden Sie in diesem Fall ein Headset mit RF-Technologie (Radiofrequenz).
Hochfrequenz
Wenn Sie planen, fernzusehen, ohne jemanden mit einem drahtlosen Headset zu stören, wählen Sie ein Radiofrequenz-Headset. Die Reichweite ist sehr groß (einige Dutzend Meter), und die Wellen überqueren Hindernisse. Der negative Punkt von HF-Headsets ist, dass sie Störungen ausgesetzt sind.

Infrarot
Im Falle von Infrarot ist die Reichweite der Wellen mit 5 bis 10 Metern recht begrenzt, aber das ist mehr als genug, um fernzusehen. Das störende Element bei Infrarot ist, dass Wellen keine Hindernisse passieren. Mit anderen Worten, wenn jemand vor Ihnen zwischen dem Fernseher/Sender und dem Headset hin- und hergeht, oder wenn Sie Räume wechseln, wird der Ton angehalten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.