Staubsauger - Produkt Tricks und Tipps

Staubsauger

Ein Überblick über die Kriterien, die Sie vor dem Kauf beachten sollten, die Fragen, die Sie sich stellen müssen, um das Modell zu bestimmen, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Antworten und Ratschläge in diesem Einkaufsratgeber.

Wenn es um den Kauf eines neuen Staubsaugers geht, gibt es eine Fülle von Möglichkeiten. Welche wirst du bevorzugen? Nicht alle von ihnen geben die gleiche Sauberkeit. Große Marken wie auch teure Geräte sind nicht immer gleichbedeutend mit exzellenten Ergebnissen. Unser Einkaufsführer bietet eine fundierte Beratung und ermöglicht es Ihnen, den besten Staubsauger für Ihr Budget und Ihren persönlichen Gebrauch zu finden.

Wir testen die Staubsauger in jeder Kategorie. Werfen Sie einen Blick auf die Ergebnisse unserer Tests und entdecken Sie die Qualitätswerte von Test-Achats für die neuesten Modelle und Geräte, die wir empfehlen:

Vergleich der Staubsauger
Jeder Staubsauger wird auf Teppich, Fliesen (Hartboden) und Holzparkett mit Rissen getestet; einige Staubsauger sind für Teppiche geeignet, aber nicht für harte Böden, während es für andere das Gegenteil ist. Bei gleicher Leistung und teurer Ausstattung können unsere Master Purchasers Ihnen bis zu mehrere hundert Euro sparen!

Wie wählt man seinen Staubsauger aus?
Ihre Entscheidung hängt stark davon ab, wie Sie Ihren Staubsauger einsetzen wollen. Analysieren Sie die Optionen und Funktionen, die Sie wahrscheinlich nutzen werden oder nicht.

Insgesamt stehen Ihnen 5 Arten von Geräten zur Verfügung:
Welche Staubsaugertypen gibt es und für welchen Zweck?
Jeder Gerätetyp hat seine Vor- und Nachteile. Sie hängen im Wesentlichen von der Konfiguration Ihres Hauses ab.

-44%

1. Philips beutelloser Staubsauger PowerPro Compact (AAA-Energie-Label, 650 W, 1,5 L Staubvolumen, integrierte Bürste, weiß) FC9332/09

Philips beutelloser Staubsauger PowerPro Compact (AAA-Energie-Label, 650 W, 1,5 L Staubvolumen, integrierte Bürste, weiß) FC9332/09
  • PowerCyclone5-Technologie trennt effektiv den Staub von der Luft in einem Durchgang, AAA Performance bezüglich Energieeffizienz und Reinigungsleistung
  • Die 3-in-1 TriActive Düse nimmt groben und feinen Schmutz gründlich auf
  • Energieeffizienzklasse A: höchste Effizienz und Staubaufnahme durch abgedichtetes Gehäuse mit optimiertem Luftstrom
  • Allergiefilter fängt mehr als 99% aller Partikel ein
  • Extra langer ergonomischer Griff, integrierter Staubpinsel, zusätzliche Hartbodendüse, Active Lock System
94,99 € 169,99 €

Kanisterstaubsauger mit Beutel – Dies ist der häufigste Typ.
Vorteile: Auf Rädern, leicht und kompakt, bewegt er sich leicht in allen Räumen des Hauses und bietet in der Regel ein breites Wirkungsspektrum; er ist wirksam bei der Reinigung von Treppen und schwer zugänglichen Bereichen; Staubsauger mit Beuteln haben größere Behälter als beutellose und sind hygienischer zu entleeren als diese.
Nachteile: Der in der Papiertüte angesammelte Staub bedeutet, dass er ersetzt werden muss, sobald er voll ist, was kostspielig sein kann.

Beutelloser Kanisterstaubsauger – Der Staub wird in einem abnehmbaren, starren Sammelbehälter gesammelt.
Vorteil: Sie sparen beim Kauf von Taschen.
Nachteile: Beutellose Staubsauger sind in der Regel weniger effizient und geräuschvoll; sie erfordern eine Entleerung des Behälters und eine manuelle Reinigung der Filter häufiger als ein Staubsauger in Säcken, was unordentlich sein kann, da Staub dazu neigt, überall zu fliegen oder im Behälter zu stecken; auch nicht empfohlen, wenn Sie gegen Staub allergisch sind.

Beutelloser Staubsauger mit Wasserfilter – Der Kollektor ist mit Wasser gefüllt, auf dem sich Staub und Schmutz ablagern. Da dieses Wasser in Schlamm übergeht, ist es besser, einen externen Kanal zur Entleerung des Kollektors zu haben. Ziel ist es, die Staubemissionen zu reduzieren, aber im Vergleich zu anderen Staubsaugern ist dies nicht immer der Fall.

Drahtloser Besensauger – Der drahtlose Sauger ist für kleinere Reinigungsaufgaben geeignet.
Vorteile: leichter als der Gewindetrommelsauger; normalerweise mit einer Turbo-Bürste ausgestattet, ist er wirksam zum Entfernen von Staub, Tierhaaren, kleinen Glasstücken oder anderen kleinen festen Rückständen wie Zwieback auf harten Böden…..
Nachteile: die reduzierte Autonomie, mangelnde Effizienz auf dem Teppich und die Kapazität dieser Art von Geräten sind seine Schwachstellen. Der kabellose Staubsauger wird von einer Batterie angetrieben und kann 15 bis 60 Minuten lang reinigen. Er ist mit einem kleinen Tank von ca. 0,5 L ausgestattet, der aufgrund seines geringen Fassungsvermögens sehr regelmäßig entleert werden muss. Weniger leistungsstark als ein herkömmlicher Staubsauger, saugt er Teppiche nicht gut, in Rissen und Zwischenräumen, an Kanten und in Ecken. Es gibt viel Staub in die Luft ab. Allergisch gegen Enthaltsamkeit, also!

Roboter-Staubsauger – Er ist autonom, klein und intelligent. Er bewegt sich durch die Räume und vermeidet Hindernisse dank Ultraschallsensoren.
Vorteile: Sie können sich entspannen, während das Gerät die Arbeit erledigt, zumindest ein großer Teil davon; einige Modelle kehren sofort zur Ladestation zurück, um die Staubbox zu leeren, wenn sie voll ist.
Nachteile: ein relativ hoher Preis. Auch wenn sich in den letzten Jahren die Technologie verbessert hat und der Preis tendenziell gesunken ist, bleibt der Roboterstaubsauger von schlechter Qualität: Er saugt Krümel und andere Oberflächenreste richtig auf, entfernt aber nicht immer Haare und Staub im Allgemeinen gut; seine allgemein runde Form verhindert, dass er in Ecken saugt. Manchmal ist es auch ziemlich laut (so dass das Entspannen im selben Raum während der Nutzung nicht wie eine Option erscheint….)
Beachten Sie, dass es für eine optimale Effizienz notwendig sein wird, die Teile von Dingen zu befreien, die den Boden überladen, um zu verhindern, dass der Staubsauger irgendwo festsitzt.

Spielt die Motorleistung eine Rolle?

Nein – Selbst wenn die Hersteller dazu neigen, etwas anderes zu sagen, saugen weniger leistungsstarke Staubsauger nicht unbedingt weniger gut. Die maximale Leistung zeigt nicht mehr oder weniger als die Leistungsaufnahme an.

Sinkende Leistung – Seit 2014 müssen alle in der Europäischen Union hergestellten oder in die EU importierten Staubsauger über Motoren mit einer maximalen Leistung von 1600 Watt verfügen. Die maximale Leistung wird ab September 2017 sogar auf 900 Watt reduziert.
Verständnis der europäischen Energiekennzeichnung
Von A bis G – Jeder Staubsauger hat ein A bis G Etikett, das seinem Verbrauch, seiner Reinigungsleistung auf Teppichen und Hartböden und seinen Staubemissionen entspricht. Darüber hinaus erhalten die Staubsauger ein europäisches Label, das einige wichtige Parameter einheitlich darstellt: die Energieklasse (A bis G), aber auch den Jahresverbrauch (maximal 62 kWh pro Jahr) und den Wirkungsgrad sowohl auf harten Böden als auch auf Teppichen.
Fast alle davon wirtschaftlich – Seit der Einführung der EU-Beschränkungen für die Motorgröße sind fast alle Staubsauger relativ energieeffizient. Der durchschnittliche Energieverbrauch liegt bei ca. 0,27kWh, um einen 10 m² Teppich mit voller Leistung zu saugen. Der durchschnittliche Jahresverbrauch beträgt maximal 62 kWh.

-44%

1. Philips beutelloser Staubsauger PowerPro Compact (AAA-Energie-Label, 650 W, 1,5 L Staubvolumen, integrierte Bürste, weiß) FC9332/09

Philips beutelloser Staubsauger PowerPro Compact (AAA-Energie-Label, 650 W, 1,5 L Staubvolumen, integrierte Bürste, weiß) FC9332/09
  • PowerCyclone5-Technologie trennt effektiv den Staub von der Luft in einem Durchgang, AAA Performance bezüglich Energieeffizienz und Reinigungsleistung
  • Die 3-in-1 TriActive Düse nimmt groben und feinen Schmutz gründlich auf
  • Energieeffizienzklasse A: höchste Effizienz und Staubaufnahme durch abgedichtetes Gehäuse mit optimiertem Luftstrom
  • Allergiefilter fängt mehr als 99% aller Partikel ein
  • Extra langer ergonomischer Griff, integrierter Staubpinsel, zusätzliche Hartbodendüse, Active Lock System
94,99 € 169,99 €
-51%

2. Siemens VS06B1110 Bodenstaubsauger synchropower mit Beutel (700 Watt, EEK B, highPower Motor, powerSecure System) moonlight blue

Siemens VS06B1110 Bodenstaubsauger synchropower mit Beutel (700 Watt, EEK B, highPower Motor, powerSecure System) moonlight blue
  • Gründliche Reinigungsleistung vergleichbar mit einem 2200 Watt Sauger - bei besonders niedrigem Stromverbrauch
  • PowerSecure System: Für langanhaltende Reinigungsleistung, auch wenn der Beutel sich füllt; Hygienefilter für saubere Ausblasluft; Erreicht Staubemissionsklasse B
  • Großes 4l Staubbeutelvolumen minimiert Staubbeutelwechsel und spart Folgekosten; Langes Kabel für 9 m Aktionsradius reduziert lästige Steckdosenwechsel
  • Staubaufnahme auf Teppich und Hartboden mit Ritze im Vergleich zu VS06G2200. Gemessen entsprechend (IEC 60312-1:2011-11)
  • Lieferumfang: Fugendüse, Polsterdüse
65,99 € 134,99 €
-40%

3. Siemens VSQ5X1230 Q5.0 extreme Silence Power Bodenstaubsauger (850 Watt, 4 Liter Staubbeutelvolumen, Hochleistungs-Hygienefilter) schwarz

Siemens VSQ5X1230 Q5.0 extreme Silence Power Bodenstaubsauger (850 Watt, 4 Liter Staubbeutelvolumen, Hochleistungs-Hygienefilter) schwarz
  • Energieeffizienzklasse (von A bis G): B; Teppichreinigungsklasse (von A bis G): C
  • Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch (kWh/Jahr): 34
  • Hartbodenreinigungsklasse (von A bis G): C; Staubemissionsklasse (von A bis G): A
  • Schallleistungspegel (in dB): 70; Extra starke Leistung dank highPower Motor
  • Lieferumfang: Siemens VSQ5X1230 Q5.0 extreme Silence Power Bodenstaubsauger, schwarz
137,95 € 229,99 €

 

Ist die Kapazität des Staubbehälters wichtig?

Großes Haus – Wenn Sie ein großes Haus haben, das viel gereinigt werden muss, ist es am besten, einen Staubsauger mit einem großen Staubbehälter – Beutel oder Kollektor – zu wählen. Das bedeutet, dass Sie entweder weniger Säcke kaufen oder seltener leeren müssen.
Am Ende unwirksam – Bei einigen Staubsaugern nimmt die Menge des gesammelten Staubs jedoch mit zunehmender Füllung des Beutels oder Sammlers ab. Es ist daher ratsam, den Beutel zu wechseln oder den Behälter zu entleeren, bevor er voll ist. Ein regelmäßiges Wechseln oder Entleeren des Beutels erhöht auch die Lebensdauer des Motors und sorgt für einen angemessenen Wirkungsgrad.

Wie wichtig sind Filter?

3 Filter – Alle Staubsauger sind mit drei Filtern ausgestattet: einem am Motor, einem am Ausgang und dem Beutel oder Staubbehälter selbst. Sie haben zwei Funktionen: den Motor zu schützen und zu verhindern, dass Staub in die Luft gelangt.
Einfacher Austausch – Damit ein Staubsauger ordnungsgemäß und über einen längeren Zeitraum funktioniert, muss der Beutel regelmäßig ausgetauscht werden, aber auch die Filter müssen ausgetauscht oder gereinigt werden. Kaufen Sie keinen Staubsauger, dessen Filter nicht leicht zu reinigen oder zu ersetzen sind.

Was ist, wenn Sie allergisch gegen Staub sind?

40{70a59d533b72f4bc57e3142fae6053c49ed6ebcf0b9b9d2ac4cc01a5d39f92e2} der Bevölkerung – Es wird geschätzt, dass etwa 40{70a59d533b72f4bc57e3142fae6053c49ed6ebcf0b9b9d2ac4cc01a5d39f92e2} der Bevölkerung irgendwann in ihrem Leben an Allergien leiden. Eine effektive Methode zur Bekämpfung von Allergien ist das regelmäßige Absaugen, um Staub und Milben zu entfernen.
Relativer Wirkungsgrad – Es ist zu beachten, dass das Ansaugen und Austragen des Gerätes Staub in Bewegung setzt und dies bei empfindlichen Personen ein Problem darstellt. Es ist jedoch wichtig, einen Staubsauger zu wählen, der so wenig Leckagen wie möglich aufweist und den Inhalt des Beutels oder Staubbehälters wirklich behält. In Wirklichkeit lassen einige Modelle, die schlecht konstruiert sind oder eine schlechte Filtration aufweisen, winzige Partikel in den Raum entweichen und verursachen noch größere Schäden bei Allergikern.

Allergie-HEPA-Filter – Die meisten Staubsauger sind mit HEPA-Filtern ausgestattet – für hocheffiziente Partikelluft. Sie sollen Feinstaubpartikel effizienter zurückhalten als herkömmliche Filter. Dies ist jedoch nicht immer der Fall.
Delegieren Sie diese Aufgabe! – Dies ist der beste Ratschlag für Menschen, die wirklich allergisch sind. HEPA-Filter oder nicht, guter Staubsauger oder nicht, auf jeden Fall werden Sie nicht vermeiden, die Verdrängung in der Luft von ein wenig Staub…..

Welche Taschen sind zu wählen?

Markentaschen – Diese Taschen sind die am meisten empfohlenen, auch wenn sie den Ruf haben, teurer zu sein. Am besten kaufen Sie eine Tasche mit Reißverschluss. Sie können es luftdicht machen, wenn Sie es aus dem Staubsauger nehmen und die Staubentwicklung vermeiden. Achten Sie darauf, dass Sie die Referenznummer Ihres Staubsaugers überprüfen, bevor Sie neue Beutel kaufen.

Allgemeine Beutel – Sie passen in eine begrenzte Anzahl von Staubsaugermodellen und sind nicht unbedingt billiger als Markenbeutel. Auch hier sollten Sie darauf achten, dass Sie das richtige Modell für Ihren Staubsauger kaufen.

Universaltaschen – Diese Taschen sehen einfacher und billiger aus, aber denken Sie zweimal nach, bevor Sie sich für sie entscheiden. Sie sind nicht wirklich praktisch. Einige Modelle haben einen einfachen selbstklebenden Rand, an dem das Taschenbefestigungssystem der Marke haften muss.
Sobald die Tasche voll ist, müssen Sie sie abnehmen und für die nächste Universaltasche wieder verwenden. Einige Universalbeutel haben einen zweiteiligen Kunststoffclip. Einer davon muss entfernt und für den nächsten Beutel wiederverwendet werden. In beiden Fällen flattert der Staub, sobald Sie sich in den Beutel bewegen müssen. Außerdem sind Universalbeutel nicht immer billiger als die Taschen der Marke.

Was ist das nützliche Zubehör?

-Spezielle Bürste – Weich, reinigt Möbel, ohne sie zu beschädigen, Vorhänge und Computertastaturen.
-Flachdüse – Geeignet zum Saugen in Ecken und engen Räumen, wie z.B. Sockelleistenkanten.
-Sonstige Bürsten – Langborstige Bürste für Parkettböden; rotierende Bürstendüsen für Tierborsten (Power- oder Turbobürste).
-Stauraum – Einige Staubsauger bieten keinen Stauraum für Zubehör – Bürsten, Düsen usw. -, was unpraktisch ist, aber das Gewicht des Gerätes bei Gebrauch reduziert.

Was kann ich überprüfen, wenn ich im Laden einkaufe?

  • Gewicht – Der Staubsauger kann schwer zu bewegen sein, besonders wenn Sie Treppen absaugen und Böden erklimmen müssen. Einige Modelle sind etwa 10 Kilo schwer!
  • Reichweite – Bewerten Sie den Bereich, den Sie aufnehmen können, ohne das Netzkabel wechseln zu müssen. Das Sortiment umfasst die Länge des Netzkabels, des Staubsaugers und des Zubehörs.
  • Lärm – Schalten Sie den Staubsauger ein und saugen Sie den Boden ab, um das echte Geräusch zu hören. Die Lärmbelästigung kann von Person zu Person variieren.
  • Langer flexibler Schlauch – Dies ist sehr praktisch, besonders für die Reinigung von Treppen und generell für große Menschen.
  • Luftverlust – Achten Sie beim Einschalten des Staubsaugers darauf, dass keine Luft an den Rohrverbindungen entweicht, da dies die Effizienz des Gerätes beeinträchtigt.
  • Handhabung – Stellen Sie sicher, dass die verschiedenen Komponenten einfach zu handhaben oder zu verschachteln sind: effiziente Räder, flexible Schläuche, Austausch von Bürsten, Filtern, Staubbeutel oder -behälter, Aufbewahrungsbehälter, etc.
-44%

1. Philips beutelloser Staubsauger PowerPro Compact (AAA-Energie-Label, 650 W, 1,5 L Staubvolumen, integrierte Bürste, weiß) FC9332/09

Philips beutelloser Staubsauger PowerPro Compact (AAA-Energie-Label, 650 W, 1,5 L Staubvolumen, integrierte Bürste, weiß) FC9332/09
  • PowerCyclone5-Technologie trennt effektiv den Staub von der Luft in einem Durchgang, AAA Performance bezüglich Energieeffizienz und Reinigungsleistung
  • Die 3-in-1 TriActive Düse nimmt groben und feinen Schmutz gründlich auf
  • Energieeffizienzklasse A: höchste Effizienz und Staubaufnahme durch abgedichtetes Gehäuse mit optimiertem Luftstrom
  • Allergiefilter fängt mehr als 99% aller Partikel ein
  • Extra langer ergonomischer Griff, integrierter Staubpinsel, zusätzliche Hartbodendüse, Active Lock System
94,99 € 169,99 €
-51%

2. Siemens VS06B1110 Bodenstaubsauger synchropower mit Beutel (700 Watt, EEK B, highPower Motor, powerSecure System) moonlight blue

Siemens VS06B1110 Bodenstaubsauger synchropower mit Beutel (700 Watt, EEK B, highPower Motor, powerSecure System) moonlight blue
  • Gründliche Reinigungsleistung vergleichbar mit einem 2200 Watt Sauger - bei besonders niedrigem Stromverbrauch
  • PowerSecure System: Für langanhaltende Reinigungsleistung, auch wenn der Beutel sich füllt; Hygienefilter für saubere Ausblasluft; Erreicht Staubemissionsklasse B
  • Großes 4l Staubbeutelvolumen minimiert Staubbeutelwechsel und spart Folgekosten; Langes Kabel für 9 m Aktionsradius reduziert lästige Steckdosenwechsel
  • Staubaufnahme auf Teppich und Hartboden mit Ritze im Vergleich zu VS06G2200. Gemessen entsprechend (IEC 60312-1:2011-11)
  • Lieferumfang: Fugendüse, Polsterdüse
65,99 € 134,99 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.